tel:+49 7121 15946-0 info@faltlhauser-ing.de

Adolf-Reichwein-Schule

Freiburg

Tragwerk und Konstruktion

Neubau eines Schulgebäudes mit Ganztagesbereich und Kindertagesstätte. Das zweigeschossige Schul-/Kindergartengebäude wurde komplett in Massivholzbauweise mit einer F30 – Brandschutzanforderung errichtet. Sämtliche Wand- und Deckenelemente sind in Brettsperrholzbauweise mit Elementstärken bis zu 32 cm konzipiert. Bereichsweise sind Obergeschosswände als wandartige Träger ausgebildet. Die Gründung erfolgt auf einer elastisch gebetteten Bodenplatte, die auf einer 50 cm dicken, lastabtragenden Schaumglas-Schotterschicht angeordnet ist. Im Bereich von Baugrundstörungen (Bombentrichter) wurde eine Tiefergründung mittels Brunnengründung ausgeführt.

Straßenseitig sind Fluchtbalkone-/Treppen in Stahlbauweise mit Gitterrostbelag angeordnet. Der Gebäudeanschluss erfolgt mit Isokorbelementen als thermische Trennung.

Zwischen Schul- und Kindergartengebäude ist ein Zwischendach in Stahlbetonbauweise als punktgestütze Flachdecke auf eingespannten Stützen als Hofüberdachung angeordnet.

BAUHERR

Stadt Freiburg

Planungs-/Bauzeit

2013-2017

ARCHITEKTEN

Riehle + Assoziierte, Reutlingen

Sie möchten mehr erfahren?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen